2 parallel laufende Rundeisenstäbe, 8 Drahtbügel 100, 200 oder 300 mm breit, 50 mm hoch, Abstand 250 mm.
Deckenmontage: Abstandslos an der Decke mit Schrauben M 6 und Unterlegscheiben oder Verbindungslaschen (Typ KTL) oder Deckenlasche (DL).
Verbindung miteinander durch Verbindungslaschen (Typ KTL).
Möglichkeit der Trennung von Leistungs- und Meldekabeln.
Herstellung von vertikalen und horizontalen Wegeänderungen durch biegen, ohne Werkzeuge und Formstücke.
Belastbarkeit: Ca. 35 kg/m bei 50 cm Befestigungsabstand.
Verzinkt und chromatiert.
DKT 100/50 auch als Wandkabelträger verwendbar.
Technische Änderungen vorbehalten.